Arnau Armengol. Tàrrega
Februar 2020

Hallo, hier schreibe ich meine Einschätzung in Bezug auf die in diesen Tagen durchgeführten Praktiken. Mein Aufenthalt bei Dispromedia war sehr positiv und bereichernd. So bin ich glücklich und zufrieden mit der gelebten Erfahrung. Es hat mir geholfen, das Wissen, das ich bereits zuvor erworben hatte, aufzufrischen und von anderen zu lernen, sowie von Umgebungen, mit denen ich nicht vertraut war. Die Behandlung mit dem Personal war sehr gut, ich habe mich bei ihnen wohl gefühlt und sie haben mich sehr gut aufgenommen. Sie konnten auch erklären / lehren, was sie nicht wussten. Trotzdem denke ich, ich hätte vielleicht mehr Kontakt zu Kollegen aufnehmen und die Gelegenheit nutzen sollen, sie ein bisschen mehr kennenzulernen. Für den zukünftigen Job wäre ich daran interessiert, wenn möglich in Teilzeit bei diesem Unternehmen arbeiten zu können. Es wäre eine gute Nachricht und Gelegenheit für mich.


Marcos Ortiz. Tàrrega
Dezember 2019

Heute ist mein letzter Tag in der Firma, es war eine lange Reise, die ich viel gelernt habe. Jetzt kenne ich die Faktoren beim Entwerfen eines Posters oder einer Website. Sie haben mir auch einige Tricks beigebracht, die ich über Photoshop nicht kannte. Es war ein Glück, das Praktikum hier machen zu können, denn es ist ein guter Ort zum Lernen, um sich jeden Tag ein wenig zu verbessern, mit sehr freundlichen, guten Klassenkameraden und es gibt auch gute Musik.
Vielen Dank, dass Sie mir die Möglichkeit geben, hier mein Praktikum zu machen.


Patrick Klein. Liepzig (Germany)
November 2019

Letzte Woche war der letzte Tag, an dem ich das Glück hatte, bei Dispromèdia arbeiten zu können. Als Ausländer war ich wirklich besorgt, dass ich nicht dazu passen könnte, aber diese Zweifel wurden bereits nach den ersten Interaktionen mit Teammitgliedern zerstört. Das Team von Dispromèdia bietet nicht nur professionelle IT-Systeme, die in der Lage sind, sich um die Konkurrenz zu drehen, sondern auch eine Arbeitsumgebung, in der Sie sowohl Software als auch sich selbst entwickeln können. Es hat mir sehr gut gefallen, dass ich mit der API von Ebasnet mithilfe von Python spielen konnte, um zu testen, was sie kann und auf welche Weise ich einen Online-Shop mit verschiedenen Arten von Daten füllen kann. Wahrscheinlich habe ich in meinem zweimonatigen Aufenthalt mehr über Sprachen, verschiedene Kulturen und Codierung gelernt als in den gesamten zwei Jahren zuvor. Für diese Erfahrung bin ich sehr dankbar und würde nie wieder die Gelegenheit verpassen, mit Dispromèdia zusammenzuarbeiten.


Anna Simon. Ivorra
Juli 2019

Ich beende derzeit das zweite Jahr des Handels und Vertriebs an der Universität von Barcelona. Um Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln, entschied ich mich für ein Praktikum in einem Unternehmen, und Dispromedia schien eine gute Option zu sein. Heute, nach einem zweimonatigen Aufenthalt, beende ich diese Praktikumszeit, die mir geholfen hat, neues Wissen zu erwerben. Aber auch um einige der Dinge, die ich während des Kurses gelernt habe, in die Praxis umzusetzen. Während dieses Aufenthaltes konnte ich auch die Arbeitsweise eines Unternehmens und das Arbeitsumfeld von innen kennenlernen, was in diesem Fall hervorragend ist.


Aran Medina. Tàrrega
Juli 2019

Heute endet mein Aufenthalt in der Firma, der im Sommer vom 1. Schuljahr bis zum 2. Schuljahr optional stattfindet. Anfangs war ich nicht überzeugt, aber ich habe mich schließlich dazu entschlossen, und ich bereue es wirklich nicht, weil ich nie gearbeitet habe und dank Dyspromedia in die Arbeitswelt eingetreten bin. Auf diese Weise konnte ich sehen, wie ein Unternehmen funktioniert. Arbeitszeiten, die Arbeit hinter, in diesem Fall die Erstellung / Aktualisierung einer Website usw.
Ich habe mich mit dem gesamten Team sehr wohl gefühlt und vor allem habe ich gelernt, das zu tun, woran ich interessiert war. Wenn es um Arbeit geht, ist Dispromèdia ein Beispiel für Kameradschaft und Ausdauer. Ich bin sehr dankbar, dass ich in Zusammenarbeit mit einem solchen Team im Unternehmen bleiben musste.


Yassin Chafai. Tàrrega
Juli 2019

Während dieser zwei Wochen bei Dispromedia habe ich viel gelernt, von der Erstellung von Webseiten und der Aktualisierung von Websites bis zur Bearbeitung von Bildern und Logos. Am ersten Tag, als er mir ebasnet zeigte, sagte ich: "Das ist verrückt, aber nach und nach" fängst du den Trick "und am Ende dominierst du den Manager"; Im Moment kann ich eine Webseite erstellen. Ein Unternehmen, in dem es bei der Arbeit ein anderes Umfeld gibt als in anderen Unternehmen, was wichtig ist. Was sie dir am meisten beibringen, ist, dass es mit Ruhe und ohne Druck viel besser wird.


Joan Franquesa. Tàrrega
Juli 2019

Nach den 70 Stunden Praktikum bei Dyspromedia bin ich froh, dass ich sie beendet habe. Obwohl ich das Programmieren bei weitem gelernt habe, haben sie mir Tricks beigebracht und wie die Plattform funktioniert, um Webseiten und Ebasnet-Online-Shops zu erstellen. Im Moment würde ich mich darauf freuen, selbst eine Webseite zu erstellen.
Insgesamt waren die zwei Wochen sehr angenehm und mit der Gesellschaft von Dyspromedia-Mitarbeitern und ihren surrealen Gesprächen haben sie Spaß gemacht.


Jan Aiguadé Casòliva. Tàrrega
Juli 2019

Heute habe ich meinen ersten Aufenthalt in einer Firma beendet. Ich fand es sehr merkwürdig, da ich nicht wusste, wie ein Unternehmen sehr gut funktioniert, und in diesem Fall konnte ich mich durch Dyspromedia an dieses andere Umfeld als ein Institut anpassen. Vom ersten Tag an fühlte ich mich bei allen willkommen und ich denke, ich habe mich ziemlich schnell an ihr Arbeitssystem angepasst.
Sie haben es mir leichter gemacht, etwas über Informatik zu lernen, wofür ich dankbar bin, da es ein Bereich ist, auf den ich sehr neugierig bin.


Jonatan González Martínez. Cervera
Mai 2019

Meine Erfahrung mit Praktika bei Dyspromedia war sehr gut, ich habe mich als Teil des Teams gefühlt, sie haben mir geholfen, wann immer ich es brauchte, und bei der Arbeit wurde mir völlige Freiheit gegeben.
Ich habe viel über die Arbeit als Webdesigner gelernt.


Edgar Camats Rojas. Cervera
Mai 2019

Heute haben wir eines der besten Praktika von Dezember 2018 bis Mai 2019 bei Dispromèdia absolviert, einem sehr professionellen Unternehmen, in dem das Arbeitsumfeld um Sie herum voller Positivismus, Kameradschaft und Professionalität ist.
Ich nehme großes Lernen, große persönliche Wertschätzung und einige sehr gute Mitarbeiter.
Vielen Dank für alles, Dyspromedia.


Jaro Pacheco. Tàrrega.
mai 2019

Zunächst möchte ich mich bei dem gesamten Team von Dispromedia bedanken, das gelernt hat, wie man Webseiten mit dem Ebasnet-System erstellt und eine Erfahrung in einer Arbeitsumgebung macht. Vielen Dank auch an die Abteilung für Design, die mir das Praktikum für seine Lehren und Tipps in Photoshop und Illustrator ermöglicht hat.


Roger Prat. Agramunt.
m
ärz 2019

Heute beende ich 350-Stunden-Praktika und nachdem ich diesmal bei Dispromedia war, ist die Wahrheit, dass Sie sich dort wohl fühlen, wo Sie mit Managern eine Menge Webdesign-Dinge lernen und im Allgemeinen alle Informationen zu Webseiten. Tatsächlich hat es mir Spaß gemacht, mit dem gesamten Dispromeda-Team zusammen zu sein.
Vielen Dank an das gesamte Team!


Oriol Pont. Tàrrega.
Januar 2019

Heute beende ich mein Praktikum bei Dyspromedia. Ich habe viel über das Ebasnet-System und die Webprogrammierung gelernt, was Ihnen heute viele Türen öffnet, aber das Beste ist, dass ich neue Freunde gefunden habe, da ich wie ein Familienmitglied behandelt wurde.
Ich bin sehr dankbar für das Vertrauensvotum und dafür, dass ich die Gelegenheit habe, für eine Weile Teil des Dyspromedia-Teams zu sein. Jetzt ist es Zeit, sich zu verbessern und weiterzuarbeiten!


Gerard Sánchez. Tàrrega.
juli 2018

Ich war bei Dispromedia und habe meinen 70-jährigen ersten Geschäftsaufenthalt an der High School gemacht. Ich muss sagen, mir wurde ein Ort zugewiesen, den ich wirklich mochte. Mir wurden ziemlich angemessene Aufgaben zugewiesen, obwohl es am Ende funktioniert und es nicht die lustigste Sache ist, aber es wird mir helfen, wenn es um meinen akademischen Durchschnitt an der High School geht.
In diesen Stunden war ich hier, ich wurde sehr gut behandelt und es gab eine sehr gute Rolle mit den Arbeitern, sie haben meinen Aufenthalt angenehmer gemacht.
Vorsicht vor beiden Bildschirmen.


Marc Rovira. Tàrrega.
juli 2018

Ich bin seit 70 Stunden bei Dyspromedia und habe den Zeitplan, der mich von 16 auf 20 traf, einfach nicht gemocht, aber ich bin sehr erfreut, mein Praktikum hier gemacht zu haben. Die gesammelten Erfahrungen werden mir in Zukunft gute Dienste leisten, da ich mich dank Dyspromedia definitiv entschlossen habe, die Karriere als Computeringenieur zu studieren.
Ich bin auch sehr zufrieden mit dem Personal, mit dem sie zusammenarbeiten, nicht nur für die Arbeit, die sie mir gegeben haben (was ich für ideal halte), sondern auch für die Behandlung, die sie erhalten haben.


Oualid. Sant Guim de Freixenet.
mai 2018

Nach 4 Monaten beende ich mein Praktikum bei Dyspromedia, wo ich viel über Webdesign gelernt habe, insbesondere über den Manager Ebasnet, der mit keinem anderen Manager zu vergleichen ist. Es ist sehr verständlich, dass Sie keine Kenntnisse über das Erstellen von Web benötigen Seiten ist seine Verwendung sehr einfach.
Vielen Dank an das Dyspromedia-Team


Eric Poveda. Cervera.
mai 2018

Heute beende ich mein Praktikum bei Dyspromedia. Ich habe anderswo ein Praktikum gemacht und ich kann sagen, dass ich hier am besten war, weil man sich vom ersten Tag an noch einmal so fühlt und der Arbeitsbereich schön und richtig ist. Ich dachte, ich würde lange brauchen, um ein Praktikum in einer anderen Stadt zu machen, aber das tat es nicht! Ich habe seinen Manager geliebt und das Beste daran ist, dass er wächst!
Vielen Dank, Dyspromedia!


Adam Parra. Tàrrega.
april 2018

Heute, nach 6 Monaten, endet mein Praktikum. Ich danke Ihnen, dass Sie sie in einem Unternehmen wie Dyspromedia durchführen können. Ich bin so froh, dass ich mein kleines Sandkorn in die Firma einbringen konnte. Es waren sehr angenehme 6 Monate, in denen ich vom ersten Tag an wie einer behandelt wurde.
Vielen Dank an das gesamte Dispromedia-Team!


Arnau Solsona. Tàrrega.
april 2018

Heute ist das Ende meiner Zeit bei Dyspromedia und ich kann sagen, dass es die beste Arbeitserfahrung war, die ich bisher hatte. Diese Phase, die 4 Monate dauerte, war dank des großartigen Arbeitsumfelds sehr kurz. Sie bringen Ihnen alles bei, was Sie wissen müssen, und helfen Ihnen bei allem, was Sie nicht tun können. Ich würde meinen Praktikumsort niemals wechseln, da ich die Behandlung für unschlagbar halte. Dispromedia ist ein großartiges Unternehmen mit großartigen Fachleuten, das zu 100% empfohlen wird.
Für all das möchte ich mich bedanken; um mir die Möglichkeit zu geben, mit ihnen in die Arbeitswelt einzutreten. Danke für alles, bis bald!


Gerard Aldabó. Tàrrega.
Februar 2018

Ich bin sehr froh, mein Praktikum bei Dyspromedia absolviert zu haben, wo ich viel über das Bearbeiten von Fotos, das Erstellen von Logos, das Weblayout und die Videobearbeitung im Bereich Grafikdesign gelernt habe. Ich habe mich jeden Tag sehr wohl gefühlt und bin ein sehr engmaschiges Team das behandelt dich bis 10. Ich wollte mich nur beim gesamten Team bedanken.
Vielen Dank, dass Sie Dyspromedia!


Felip Bernaus Pascuet Tàrrega.
juli 2017

Heute kann ich sagen, dass ich dank der Firma Dispromèdia in die Arbeitswelt eingetreten bin, die mir die Türen für Praktika in ihrer Firma geöffnet hat. Ich bin sehr zufrieden und sehr dankbar, dank der großartigen Fachkräfte, die darin arbeiten . .
Vielen Dank für all die gute Behandlung, die Sie mit mir hatten, für das Wissen, dass Sie ein großartiger professioneller Arbeiter sind, machen Sie weiter so.
Danke für alles.


Quim Mayoral Prats. Tàrrega.
juli 2017

Mein erstes Praktikum endet heute und obwohl ich nicht zu kurz gekommen bin, würde ich sie nicht gegen irgendetwas eintauschen. Hier habe ich gelernt, dass Sie, obwohl Sie mit der Umgebung, in der Sie arbeiten, nicht vollständig vertraut sind, mit dem Willen zum Lernen und guten Mitarbeitern auskommen können, die Ihnen helfen, wann immer Sie es brauchen.
Hier konnte ich meine Fähigkeiten im Umgang mit Photoshop verbessern, ein wenig Programmieren in der PHP-Sprache lernen (was mir in nicht allzu ferner Zukunft sehr nützlich sein wird) und vieles mehr.
Deshalb möchte ich dem Dyspromedia-Team für alles danken, was sie für mich getan haben. Vielen Dank!


Silvino Medina Cardona. Tàrrega.
juli 2017

Ich habe bereits zwei Wochen abgeschlossen, seit ich ein Praktikum bei Dyspromedia begonnen habe, und leider endet heute meine Etappe in dieser erstaunlichen Firma. Es war meine erste Erfahrung in der Arbeitswelt und es war wirklich eine sehr angenehme Erfahrung, dank der großartigen Behandlung, die ich erhalten habe, und der Professionalität aller Mitarbeiter im Unternehmen.
Ich habe viel über Webseiten, Photoshop und Videobearbeitung gelernt, aber vor allem habe ich gelernt, dass es möglich ist, mit einem guten Lächeln im Gesicht zur Arbeit zu gehen, da die Einstellung jedes einzelnen Mitarbeiters dieses Unternehmens vorbildlich ist. 


Pau Taló. Sant Guim de Freixenet.
juni 2017

Vom ersten Tag an, als ich eintrat, fühlte ich mich bereits zu Hause. Ich wurde behandelt, als wäre ich ein Familienmitglied. Ich habe gelernt, wie man wirklich in einem Unternehmen arbeitet, wie man bei der Durchführung von Projekten vorgeht und wie man die im Unterricht erlernten Konzepte in jedem Teil der Projekte anwendet.
Persönlich hat mich das Praktikum hier gelehrt, die Arbeitswelt zu sehen und in sie einzutreten, und es gibt keinen besseren Weg, in sie einzusteigen, als dort zu arbeiten, wo Sie Praktika gemacht haben. Ich kann mich nur so sehr für die Gelegenheit und das Vertrauen des gesamten Dyspromedia-Teams bedanken.


Steven Merino. Cervera.
juni 2017

Ich bin sehr froh, die Praktika bei Dyspromedia absolviert zu haben. Ich habe viel über Webseiten, Teamwork und die Funktionsweise Ihres Managers gelernt, was mir persönlich gefallen hat und von dem ich sehr beeindruckt war. Es ist intuitiv, schnell und mit einer Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten. Jeden Tag entdeckte ich neue Funktionen.
Die Arbeitsatmosphäre war unschlagbar, von dem Tag an, an dem ich ankam, fühlte ich mich noch einmal und immer mit dem Humor vor mir. Dies machte das Üben nicht schwer. Sie geben ihr Vertrauen, wann immer Sie es brauchen, sie helfen Ihnen und sie hören Ihnen zu. Sie geben Ihnen die Freiheit, Webseiten zu erstellen.
Kurz gesagt, sie sind sehr gut in ihrer Arbeit. Die Erfahrung war großartig.


Devora Ivanova. Guissona.
mai 2017

Meine Erfahrung bei Dyspromedia war sehr effizient. Ich habe vom ersten Tag an viel gelernt, als ich zur Tür hereinkam. Sie waren alle sehr nett und aufmerksam. Ich gebe ihnen definitiv eine 10, sie haben es verdient !!


Joel Santamaria Cailà. Cervera.
mai 2017

Es war eine sehr gute Erfahrung. Sie geben Ihnen das Gefühl, Teil des Teams zu sein, die Behandlung ist großartig und es gibt ein schönes Arbeitsumfeld.
Ich habe während des gesamten Prozesses in verschiedenen Bereichen viel gelernt, was mir in Zukunft helfen wird. Ich glaube, ich hatte das Glück, das Praktikum hier zu machen. Die gesammelten Erfahrungen werden mir helfen, in die Arbeitswelt einzutreten.
Vielen Dank, Dyspromedia!


Joel Gassó Nuño. Tàrrega.
m
ärz 2017

Die Ausbildung im Unternehmen war in jeder Hinsicht unschlagbar. Vom ersten Tag an fühlen Sie sich wie einer, dies ist zu schätzen und umso mehr, wenn Sie an einem neuen Ort beginnen. Sie helfen Ihnen in jeder Hinsicht und vor allem lernen Sie viel.
Auch um zu sagen, dass sie mir die Möglichkeit gegeben haben, Teil des Teams zu werden. Die endgültige Bewertung ist ausgezeichnet.


Laia Verdés Pérez. Sant Ramon.
dezember 2016

200 Stunden bei Dyspromedia waren eine großartige Lernerfahrung. Ich habe gelernt, wie man in einem Unternehmen arbeitet, und es hat mir geholfen herauszufinden, ob mein Beruf der ist, den ich mag, und letztendlich der, an dem ich stundenlang arbeiten möchte. Die Atmosphäre war ausgezeichnet. Zuhören, respektieren, helfen, als Team lösen ... sind wichtige Werte im Unternehmen.
Ich habe eine großartige Erfahrung, danke Dyspromedia!


Joan Mari Sala. Les Borges Blanques.
oktober 2016

Es war eine bereichernde Erfahrung. Ich habe wirklich gelernt, wie man in einem Unternehmen arbeitet, das sich der Erstellung und Verwaltung von Websites über ein zentrales System widmet.
Das Arbeitsumfeld in diesen Praktiken war unschlagbar; Immer aufmerksam und sparsam, um die Zweifel zu erklären, die im Verlauf der Praktiken auftreten könnten.


Jordi Miret. Les Borges Blanques.
oktober 2016

Es war eine bereichernde Erfahrung, in der ich in einer realen Situation das Bearbeiten, Zusammenstellen und Verwalten von Webseiten in einem Unternehmen mit vielversprechender Zukunft, einem Branchenführer, üben und lernen konnte.
Die Behandlung war außergewöhnlich und unschlagbar, sie waren sehr aufmerksam in allem, was ich brauchte, wo ihre große Professionalität auf dem Gebiet der Webseiten bestätigt wurde.


Sami Marhaoui. Tàrrega.
november 2015

Meine Meinung zu ihnen ist, dass es unterhaltsam war. Die Klassenkameraden waren sehr gute Leute bei mir, vor allem, weil sie ihren Humor nicht verlieren und weil sie Geduld mit mir hatten. Ich denke, es ist ein guter Ort, um Praktika zu machen, da Sie in allen Bereichen viel lernen, sei es hauptsächlich im Webdesign oder beim Erstellen von Logos, Programmierungen und anderen Dingen, die nur aus Erfahrung gelernt werden können.
Kurz gesagt, sehr gute Kollegen und ein guter Ort zum Üben, solche Orte gibt es nur wenige.


Laura Ricis. Bellpuig.
november 2015

Zuallererst war meine Meinung zu den Praktika an diesem Ort gut, im Allgemeinen haben sich alle Arbeiter sehr gut mit mir benommen und mir bei der Arbeit und anderen geholfen. Wenn ich dann über die Arbeit spreche, denke ich, dass es gut war, ich habe in dieser Zeit viel gelernt, der Inhalt der Arbeit war umfangreich, ich habe Photoshop, Illustrator, Ebasnet und andere gespielt. Die Arbeit, die ich geleistet habe, ist meiner Meinung nach für den Trainingszyklus geeignet, den ich mache. Nun, mit dem Thema Ruhe, da ich reichlich Freiheit dazu hatte. Das einzige Problem ist, dass ich meinen Laptop zum Arbeiten benutzen musste, weil es nicht genug davon gibt. Es versteht sich, dass auch kein Platz mehr für Computer ist. Die Erfahrung war sehr gut und bereichernd.


Miquel Àngel Martínez Quesada. Tàrrega.
juli 2015

Als Offline-Marketing-Experte und kürzlich an neue Technologien angepasst, war es mir eine Freude, mein Praktikum beim großartigen Dyspromedia-Team absolviert zu haben. Oft bietet uns das Leben fantastische Möglichkeiten und Dyspromedia und ihr gesamtes Team sind für mich definitiv eine davon.
Derzeit genieße ich meine Arbeit als EBASNET-Partner mit dem Vergnügen, meinen Beruf sowohl offline als auch online zu entwickeln, dank des besten Web- und E-Commerce-Tools, das ich je gekannt habe, EBASNET von DISPROMÈDIA.


Ingrid Escorcia López. Tàrrega.
juli 2015

Ich habe im Sommer 2015 das Ebasnet-System gelernt. Ich kam aus dem Verlauf der Erstellung und Gestaltung von Webseiten und die Wahrheit ist, dass es nicht schwierig war, sich an das exklusive System von Dyspromedia anzupassen. Die Leute, die Teil des Teams sind, sind ausgezeichnete Teamkollegen, von denen ich gerne ein Teil sein würde.
Die Erfahrung mit Ebasnet war aufgrund seiner einfachen Bedienung sehr zufriedenstellend.
Vielen Dank an das gesamte Team für Ihre Zeit und Ihr Engagement.